Bio handmade quality dog biscuits Hundekekse backen

Limpi´s Bio Hundekekse auf Facebook Inhaberin Stephanie Pittroff auf Xing

Limpi’s | Bio handmade quality dog biscuits

“Essen und Trinken hält nicht nur bei Menschen Leib und Seele zusammen. Mein Name ist Limpi und ich bin eine Jacky-Dame (Jack-Russel-Terrier, tri-color).
Ich habe mir immer wieder selbstgebackene, leckere Hundekekse zum knappern backen lassen. Die schmecken so gut, so lecker und gesund gebacken werden. Unsere Hundekekse sind 100 % aus biologischen Produkten, handgemacht und mit Liebe gebacken, frei von Zusatz- und Konservierungsstoffen. Jetzt möchte ich, das auch andere Artgenosse etwas von diesen Leckereien bekommen.“

Bellende Grüße, Eure Limpi

 

 

 

Hundekekse aus regionalen natürlichen Zutaten

Limpi´s BIO Hundekekse sind aus dem Bedürfnis entstanden, durch einfache Art und Weise mit Zutaten aus regionaler Urproduktion unserer Heimat Rhön qualitativ hochwertige Hundekekse aus biologischem Anbau herzustellen. Immer mit dem  Blick auf den Hund und den allgemeinen Ernährungsempfehlungen für Hunde. Dabei spielt es keine Rolle, welcher Rasse, Geschlecht oder Gewicht der Hund besitzt.

Eins noch vorneweg:  Die Aussage, Hunde fressen nur so viel wie sie benötigen ist definitiv falsch. Geschmacksstoffe, künstliche Aromen und Zucker als Zusätze in Massenfutterproduktion haben diesen Instinkt außer Kraft gesetzt.

 

Ausgewogene Ernährung

Proteine, Fette und Kohlehydrate sind die wichtigsten Bestandteile zur Energieerhaltung eines Hundes. Bei uns Menschen, wo 55 % Kohlehydrate, 30 % Fett und 15 % Fette die Grundlage für eine energetisch ausgewogene Ernährung bilden, sind es bei einem Hund überwiegend Rohfette und Rohproteine, die dem Hund die notwendige Energie liefern.

Rohfett versorgt den Hund mit essentiellen Fettsäuren und absorbiert fettlösliche Vitamine. Fette im Hundefutter werden sehr gut verdaut.  Bei der Entwicklung von Limpi´s BIO Hundekeksen haben wir darauf geachtet, möglichst hohe Fettwerte zu erreichen.

Der Rohproteinanteil gibt lediglich die Information über den Stickstoffanteil und damit den Eiweissgehalt des Futters an.

Aus dem Wissen heraus,  dass unsere tierischen Lieblinge dem wildlebenden Wolf entstammen, beeinflusst auch unsere weitere Entwicklung von Limpis Hundekeksen. Der Hauptanteil der Kekse, sollte aus einfach verdaulichem tierischem Eiweiß entstehen. Fleisch alleine reicht jedoch nicht aus, sondern muss durch einen entsprechenden Anteil an pflanzlicher Kost sowie möglicher Beigabe von Vitaminen und Mineralstoffen ergänzt werden.

 

Kleine Belohnung zwischendurch

Betrachten wir die Ernährungsempfehlungen für unsere vierbeinigen Racker, eignen sich die Forellenkekse hervorragend zur kleinen Belohnung zwischendurch. Forellen enthalten fast 20% Eiweiß, durch die Zugabe von hochwertigen, pflanzlichen Fetten, ergibt sich ein perfekter Snack. Kleine kulinarische Köstlichkeiten dürfen wir unseren „Limpi´s“ immer wieder gönnen. Wie bei uns Menschen gilt: Alles in Maßen für unsere Lieblinge!!!